:-)    glücklicher Smiley,
:-o    erstaunter Smiley,
:-x    schweigender Smiley,
:-!     dem Smiley ist übel,
:-B    begeisterter Smiley,
,:-/    sehr skeptischer Smiley,
:'-(    weinender Smiley,
%-(   verwirrter Smiley,
*<∂:-) Weihnachtsmann Smiley,
*<:o)  Clown Smiley,
-=#:-)  Magier Smiley,
─:-(    Punk Smiley,
:──)   Pinocchio Smiley,
:=0    Quatschkopf Smiley,
:8)    Schweinchen Smiley,
?:-|   Grübelnder Smiley,

von Henri und Ole aus der 4b

1. Mir würde gefallen, wenn die Schule ein Schwimmbad hätte. Da würde ich jeden späten Frühling und im Sommer tauchen.
2. Mir würde auch gefallen, wenn jedes Kind einen eigenen Fernseher hätte. Dann würde ich jeden Tag SUPER RTL gucken.
3. Und cool wäre auch, wenn man als Fach ein cooler Agent werden könnte!!! Weil man lernen kann wie man ausspionieren und Spuren lesen kann.
Von Max, Klasse 3a
Dunkel war's, der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur,
als ein Wagen blitzeschnelle
langsam um die Ecke fuhr.
 
Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschoss'ner Hase
auf der Sandbank Schlittschuh lief.
 

Und ein blondgelockter Jüngling
mit kohlrabenschwarzem Haar,
saß auf einer grünen Kiste,
die rot angestrichen war.

Neben ihm 'ne alte Schrulle,
zählte kaum erst sechzehn Jahr,
in der Hand 'ne Butterstulle,
die mit Schmalz bestrichen war.

aufgeschrieben von Tim 4b

Wenn dein Dackel zu meinem Dackel noch mal Dackel sagt dann kriegt dein Dackel von meinem Dackel so eine gedackelt das dein Dackel zu meinem Dackel nicht mehr Dackel sagt sondern Hund.

Von Merle, Klasse 4b 

Sie leben im Haus und auf der Straße,
die Mäuse sie haben zum Lieblingsfraße.
Sie können klettern, haben Krallen
und können auf alle Viere fallen.
Sie haben weiche Pfoten und Tatzen
und können heftige Wunden kratzen.
Sie putzen sich sauber und wundervoll rein,
im ersten zarten Frühlingsschein.
Sie können lieb und grausam sein,
sie sind nicht immer stubenrein.
Sie mögen's gerne in Natur,
Möbel aus echtem Eichenholz pur.
Sie kratzen am Sofa,
oder am Baum.
Sie ziehen an der Amsel,
oder am Saum.
Könnt ihr euch vorstellen,
was wir beschreiben?
Es sind die Katzen die am
Frühling reiben.
 
Das Gedicht ist von Insa und Victoria
aus der Klasse 4b.
Selbst erfunden/gedichtet.
Die Liebe
 
Die Liebe kommt ganz plötzlich her,
aus der Ferne kommt sie näher und näher.
Ihr Licht sind die Sterne
auf denen der Amor sitzt
und die Leute verliebt,
die, die es noch ohne Partner gibt.
Die Liebe packt dich mit ihren Krallen,
lässt dich nicht mehr daraus fallen.
Lässt dich niemals wieder los,
bis du dann im Tod verschmorst.
 
Victoria 4b
 
Das Gedicht ist von Insa und Victoria,
aus der Klasse 4b.
selbst erfunden/gedichtet.

Die Magie des Frühlings

Krokusse knattern aus dem Boden,
die Vögel sind zurück geflogen,
der März ist da,
der März ist da,
heissa hissa hoppsassa.

Die Vögel singen alle munter,
und die Welt wird wieder bunter,
grüner werden die Bäume,
das ich nur davon träume,
die Sonne strahlt,
die Sonne lacht,
und alle Tiere sind aufgewacht.

Der Osterhase hüpft herbei,
und versteckt sein letztes Osterei,
kunterbunte Ostereier,
darum gibt's „ne Osterfeier.

von Merle und Pia 4b selbst gedichtet

Wenn ich eine Wolke wäre

Wenn ich eine Wolke wäre, würde ich fliegen durch die Riesenerdbeere.
Ich würde fliegen nach Hawaii und erlegen dort einen weißen Hai.
Mein Vater nennt sich Wolkenkid, meine Schwester die ist immer fit.
Ich fliege in eine Höhle rein und treffe dort ein altes Schwein.
Ich rede ja sehr gern, aber ich muss jetzt weiter nach Bern.

Von Tim, 3b

Hypnose


ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
 
von Jette, 3b

als winzling hat mans schwer
man wird von morgens bis abends gehänselt
das ist nicht sehr schön
man braucht auch oft einen größeren stuhl
ja als winzling hat man es nicht cool
das gute ist    
dass alle einen süß finden
aber das ist das einzige
bei einem wettlauf  hat man schlechte karten
man hat zu kurze beine
beim springen kommt jeder weiter
die großen denken sie sind schlauer
da sag ich mir
in der kürze liegt die würze
also wenn du ein winzling bist
dann merk dir den satz.

Kaja, 4b            

Das stimmt nicht ganz, ich bin die kleinste und schnellste aus meiner Klasse! Aber der Rest stimmt!

von Helena 3b

© 2017 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Homepage Grundschule am Baumschulenweg